Workshop Details

Pitch Perfect – Erstelle ein überzeugendes Proposal für dein nächstes Beratungsprojekt

Ein überzeugendes Angebot ist meist der Türöffner für eine erfolgreiche Projektakquise. Zeigt ihr eurem potentiellen Klienten hier auf, dass ihr euch mit seiner Situation und Herausforderung beschäftigt habt, die Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringt, eben diese Herausforderung zu lösen und diese Leistung dann auch noch in einem angemessenen Zeitraum zu einem fairen Preis zu erbringen, steht der Beauftragung in der Regel nichts im Wege.

In unserem Alltag wird die Wichtigkeit des Proposals hingegen häufig unterschätzt. Oft werden die Konditionen der Zusammenarbeit bereits vor der Erstellung eines Angebotes fixiert und das Angebotsdokument dient anschließend nur noch der Dokumentation.

Dieses Vorgehen nimmt dem Beratungsangebot seinen eigentlichen Charme; den Beitrag zur Verhandlungsführung.

Gleichzeitig sind Unklarheiten in dem Projektangebot nicht selten Ursache für unnötigen Diskussions- und Mehraufwand während der eigentlichen Projektarbeit.

Durch eine clevere Vorgehensweise in der Kommunikation mit euren Klienten und die Berücksichtigung simpler Strukturen und notwendiger Elemente, gelingt es euch, überzeugende Projektangebote zu erstellen und eure Verhandlungsposition dabei deutlich zu stärken.

In diesem Training stellen wir euch die wesentlichen Elemente eines Projektangebotes und dazugehörige Best Practices vor. Hierbei lernt ihr einen sinnvollen Aufbau und die notwendigen Bestandteile einer Angebotspräsentation – egal ob in Word oder PowerPoint – kennen. Die verwendeten Vorlagen werden wir euch im Nachgang für eure Vereinsarbeit zur Verfügung stellen.

Lernziele:

– Aufbau eines Beratungsangebotes
– Abgrenzung von In Scope und Out of Scope Tätigkeiten
– Kalkulation von Beratungsaufwand und Beratungshonorar
– Erstellung einer Meilensteinplanung
– Verwendung von Projektreferenzen
– Erstellung von Beratersteckbriefen
– Rechtliche Komponenten des Beratungsangebotes
– Grundlagen der Verhandlungsführung


Referenten: Nicolas Freitag

  Zur Übersicht interner Workshops