Workshop Details

Grundlagen des Datenschutzes – Eine vereinsnahe Einführung in die Regelungen der DSGVO

Der massive Einfluss der Digitalisierung auf nahezu alle Lebensbereiche setzt eine hohe Sorgfältigkeit im Umgang mit personenbezogenen Daten voraus. Leider erwecken zahlreiche Organisationen nur einen Anschein, Prozesse nach den rechtlichen Anforderung zu gestalten. Doch wie sieht ein rechtlich konformer Umgang aus? Wann dürfen personenbezogene Daten erhoben werden und welche Rechte haben die Betroffenen?

Lernziele:

Die Teilnehmer erlernen im ersten Teil die Grundlagen der DSGVO und werden für die Thematik sensibilisiert. Anschießend analysieren mehrere Gruppen ausgesuchte Praxisbeispiele, stellen ihr Problembewusstsein unter Beweis und erarbeiten eine datenschutzkonforme Lösung.


Referenten: Hendrik Abicht

  Zur Übersicht interner Workshops