Workshop Details

Design Thinking

Im Rahmen der Design Thinking Schulung wird Kreativität als alternative Herangehensweise an eine Problemstellung vermittelt, sowohl theoretisch als auch praktisch. Es gilt dabei aufzuzeigen, welche Definition, welche Erfolgsfaktoren und welche Faktorenschnittmenge dahinterstecken. Im Anschluss lernen die Teilnehmer einen Design Thinking Prozess kennen und durchlaufen diesen in Teams mit dem Ziel, eine vorgegebene Design Challenge zu lösen. Die einzelnen Phasen werden den Teilnehmern theoretisch erklärt und praktisch gemeinsam durchlaufen. Der Referent/die Referentin nimmt währenddessen die Rolle eines Moderators/einer Moderatorin ein und unterstützt die einzelnen Teams bei Fragen oder Unklarheiten. In einem finalen Pitch werden die Lösungen präsentiert.
Ziel von Design Thinking ist es, mithilfe einer alternativen Methodik systematisch Probleme auf kreative Art und Weise zu lösen. Die Teilnehmer lernen die einzelnen Phasen des Innovationsprozesses, der gezielt nutzerorientiert ist, kennen.
Das Ergebnis ist in der Regel eine Innovation.

Schwierigkeit: Basic


Referenten: Jens Lohmann

  Zur Übersicht interner Workshops