Workshop Details

Agiles Projektmanagement mittels SCRUM Lego Simulation

Aufgestellt für die beschleunigte Welt!

Mit der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung der Welt ändern sich bislang gültige Rahmenbedingungen der Wirtschaft fundamental. Dank neuer Technologien arbeiten Unternehmen virtuell und über Kontinente hinweg zusammen, agieren effizienter und kreieren vor allem viel schneller Innovationen. Junge, dynamische Startups etablieren sich mit ganz neuen Geschäftsmodellen am Markt und stellen damit vieles infrage. Und die Kunden erwarten permanent neue Produkte – Unbeweglichkeit strafen sie gnadenlos ab.

Agilität ist heute ein Muss ODER „Wieso ist Agilität eigentlich so wichtig und was für eine Rolle spielt Scrum dabei?“

Für die Unternehmen bedeutet das: Sie müssen sich selbst beschleunigen und beispielsweise die Time-to-Market für ein neues Produkt erheblich verkürzen. Und sie müssen in der Lage sein, flexibel auf neue Entwicklungen zu reagieren, sich an Veränderungen dynamisch anzupassen. Starre Strukturen und Prozesse können sie sich daher kaum mehr leisten. Um die eigene Handlungs- und damit Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen, ist eine agile Organisation ein absolutes Muss.

Agilität bedeutet im Kontext der Unternehmensorganisation: Neben einem stabilen, langfristig ausgerichteten Rahmen benötigen Unternehmen auch Strukturen, in denen sie flexibel handeln und auf Änderungen kurzfristig reagieren können. Die Kunst besteht darin, Stabilität und Dynamik miteinander zu verbinden.

Besonders im Rahmen der Digitalisierung sind agile Ansätze die Basis für den Erfolg des Wandels. In diesem Kontext bewegt sich MHP im täglichen Projektgeschäft.

Der Ansatz von Scrum ist empirisch, inkrementell und iterativ. Er beruht auf der Erfahrung, dass viele Entwicklungsprojekte zu komplex sind, um in einen vorausgehenden Plan gefasst werden zu können.

„Wir bauen aus LEGO eine Stadt“.

In diesem Workshop lernt ihr die Grundlagen des Agile Frameworks kennen und wendet diese auch direkt praktisch an – Ihr baut eine Stadt aus Lego. In diesem interaktiven Workshop werden zunächst die Grundlagen von Scrum (Product Backlock, Sprint Planning, etc.) und die dazugehörigen Rollen (Scrum Master, Product Owner, etc.) vorgestellt. Im Anschluss baut ihr in mehreren agilen Gruppen eine Lego-Stadt. Somit erlangt ihr direkt erste Einblicke in agiles Projektmanagement mittels Scrum und lernt die Vorteile gegenüber prozessualem Projektmanagement kennen.

Schwierigkeit: Advanced


Referenten: Ujeza Rexhaj / Caspar Koltze / Lukas Stölzle

  Zur Übersicht externer Workshops